Als hauptberuflich schreibend verpflichte ich mich seit rund zehn Jahren dem geschriebenen und gesprochenen Wort: poetisch, soziologisch, journalistisch.

Ursprünglich aus dem Rheinland, inzwischen ansässig in Berlin, bin ich seit 2007 auf Slam-Bühnen in Deutschland, Peru, den USA und Norwegen mit Lyrik, Slam-Poesie und Rap unterwegs. Seit 2010 war ich mehrmaliger Finalist in den Poetry Slam-Meisterschaften Sachsen-Anhalts, Rheinland-Pfalz und Berlin-Brandenburg und nahm 2014 an den Osloer Stadtmeisterschaften teil. In Halle Saale veranstaltete ich den lokalen Poetry Slam “Satzkasten”, in Berlin aktuell den “Schall & Rauch” und den “Janus Slam” und gebe Workshops. Als Autor schreibe ich eine Reihe von Kinderbüchern mit Nachhaltigkeitsfokus, von denen das erste im Herbst 2016 im Willegoos-Verlag erscheinen wird.

In meinem Studium widmete ich mich zunächst der Soziologie und Hispanistik (Bachelor-Arbeit: “Identität ethnischer Minderheiten in Selbst- und Fremdbild am Beispiel der Afrokolumbianer”) und spezialisierte mich dann im Master auf Umweltsoziologie (Master-Thesis: “Sustainability and Success of Commercial and Non-Commercial Collaboration Economies”). Dank mehrjähriger journalistischer Erfahrung schreibe ich aktuell als Umweltjournalist für die Kommunikationsagentur “Ahnen&Enkel


Slam Poetry

Bar jeder Wirklichkeit
Utopía
Nordstern
Legendario
Traumstoff
Straßenmusik
Stadtmalerei
Bahnsteig-Poesie
Yolo
Chroniken von Lyrien
Flossen zu Flügeln
Lightsmog
Nafaka
Vom Dunst nicht vorhandener Schallwellen
Rauchpartikel | Dies Mori
Video: Echo
Weißer Nebel


Projekte

Kein Text lebt im Vakuum. Erfahrungen, Reisen und Studien sind das Fässchen, aus dem sich die Tinte für den Füller ergießt – in meinem Reiseblog und den soziologischen Arbeiten veröffentlicht auf Scribd halte ich einen Ausschnitt all dessen fest. Zudem widme ich mich nun auch dem Papier, auf dem die Worte tanzen lernen: Regelmäßig veranstalte und moderiere ich selber Poetry Slams in Berlin und biete Workshops für Slam Poesie, Bühnenperformance und Sprachausdruck. Bisher veröffentlicht wurde das Album meines Bandprojektes “Fremdgang” – naive Gitarrenrapbeat-Poesie mit Klavier, im Sprechstation-Verlag und, monatlich, meine satirische Kolumne “Johann Janus”. 2016 wird zudem mein erstes Kinderbuch im Willegoos-Verlag erscheinen.

Fremdgang: Utopía
BartWorte
Stadtvögel Radio
Satzkasten
Johann Janus Kolumne
Slam Workshops
Janus Slam
Schall & Rauch