Ein Wort bildet mehr, als Tausende sagen.
Sprache hat mich schon immer begeistert. Und tatsächlich geht alles, womit ich mich beschäftige, früher oder später auf das Wort zurück: ob gesprochen oder geschrieben, erfunden oder recherchiert. Als Schriftsteller, Journalist und Slam Poet lasse ich keinen Tag ohne Satzbau vergehen, und als Workshop-Leiter, Moderator und Veranstalter helfe ich anderen, zu Wort zu kommen – sprichwörtlich.

Landesmeister
Poetry Slam
Rheinland-Pfalz, 2020

8 Bücher publiziert

Bühnenerfahrung seit 2007,
Moderator seit 2013

Satzbau

Als Umweltjournalist (M.A.) habe ich mich fachjournalistisch besonders auf Erneuerbare Energien und Umwelt spezialisiert – nicht zuletzt durch meiner Mitarbeit in der Kommunikationsagentur Ahnen & Enkel. Neben zahllosen kleineren Publikationen arbeitete ich hier u. a. an den Veröffentlichungen Einfach Öko und dem jährlichen Jahrbuch Windenergie seit 2016 mit.

In vier Büchern in unterschiedlichen Verlagen habe ich von Lyrik bis Roman und Kinderbuch folgende eigene Publikationen veröffentlicht:

Zu Wort
kommen

Als Workshop-Leiter biete ich seit 2014 Workshops verschiedenen Umfangs für die Bereiche kreatives Schreiben, Ausdruck und Bühnenperformance an.

Ebenso wichtig für die Nachwuchsförderung sind jedoch geeignete Bühnen, um NewcomerInnen ebenso wie etablierten PoetInnen einem begeistertes Publikum zu vermitteln. Nach meinem ersten Regioslam in Halle/Saale, dem Satzkasten (bis 2012) veranstalte und moderiere ich nun im Berlin-Brandenburger Raum mehrere Kunstbühnen, mal mit offenen Listen, mal mit Best-Of-Lineup, als Gründer des Kiezpoeten-Kollektivs.

Alle Veranstaltungen und Infos zum Kollektiv finden sich auf der Seite der Kiezpoeten.


Slam Poetry

„Worüber schreibst du so?“, ist eine der häufigsten Fragen an Slam Poeten. Das ist nicht leicht zu beantworten. Am Besten liest man es einfach.

Webdesign

Als Gestalter von Websites für Künstler*innen, Agenturen und Verlage habe ich die folgenden Websites gestaltet: