Categories
Spiel, Satz, Sieg Texte

❦ Alinea ❦

Man sagt, ich verübe Anschläge auf Tasten ohne Grund
Doch: Ich nehm kein Aldusblatt vor den Mund
Unterm Strich meiner Feder liest du franca lingua
Und ich schreib sie in Futura anstatt Antiqua

Keine Anomalien, alles in Versalien
Verse selbst in Fußnoten doch niemals Marginalien
Meine Sicht steht schief, wie columnae in Italien
Setz dein erstes A in verzierten Inital’en

Ja, ich kenn dich erst seit Kurzem, wie das Kapital-„ß“
Jetzt kann ich mir nicht mehr vorstellen, was ich tät, wenn ich‘s nicht hätt‘
Wenn deine Majuskel hervorsticht, ist sie meistens ziemlich Fett
Um nicht zu sagen, mehr so Bold, als wärst du Arial in Black
Ja, ich feier dich.
Jede einzel’ne Zeile feierlich
Kalligraphie, und alles fließt, wie im Lauftext
Es ist, als ob man grade erst von Neuem aufwächst

Riechst die feinsten Aromen im Personalpronomen
Neue Zeiten der Romantik, das ist Times New Roman
Ich verlier jede Sperrung, bist du Open Font für mich
Das reduziert die Verzerrung, setzt dich nur gekonnt in Sicht
Du bist völlig justified auch im Block-Satz verziert

Meine Ausrichtung mehr Linksbund, doch passiert auch zentriert
Der Ausschluss tadellos, musst keinen Bleisätzen mehr weichen
Du brauchst kein Uni-Code, schon deine Le(e/h)re ist bezeichnend
Auch ohne Möwchen, Gänsefüßchen, Anführungszeichen
Statt breiten Zitaten könn‘n Gedankenstriche reichen
Wen interessier’n schon Anschlagszahlen ohne Leerz eichen
Das macht dich nicht tiefgestellt, sondern eher unterstrichen
Deine Kunsthandschrift bleibt Unikat und letztlich unverglichen
Und das wirkt wie Comic Sans zwar in der Regel etwas komisch
Doch ein bisschen bist du WingDing, zumindestens symbolisch.

Was für ein Flattersatz.
Beinah schon hart Versatz
Doch gib mir bloß nen neuen Absatz dann kommt grad Ersatz:

Mit keinen Anomalien, alles in Versalien
Verse selbst in Fußnoten doch niemals Marginalien
Meine Sicht steht schief, wie columnae in Italien
Setz dein erstes A in verzierten Inital’en

Wenn unsere Binde-Striche je bedingt sind, wird sich das schon pegeln
Auch im Post-Script kenn ich wirklich sicher alle Trennungs-Regeln
Manchmal lässt sich’s nicht vermeiden, es entsteht halt echt Reibung
Doch ich bin da eher Oldschool-Schüler, alte RechtSchreibung
Also schreib ich uns zusammen, wie mit feinster Ligatur
Begrenz den Moll-Part auf fünf dünne Zeilen, wie bei Partitur

Verweis den Zwiebelfisch wie Calibri von dieser Seite
Hier dominiert der Goldn’e Schnitt in Höhe und in Breite
Lass die Schusterjungen und die Hurenkinder an dem Seitenrand
Du bist automatisch ausgerichtet Dank dem Zeil’n-Abstand
An der Börse wärst du reich, denn du hast tausende Fonts / ich meine Schriften
Doch du bist nicht geizig, kannst die Hälfte davon stiften
Und der Rest ist replizierbar, als TTF-Datei
Aber das Gros der Weltenschriften ist als Open Source dabei
Ich mag fast alle deiner Stile ob straight oder burlesque
Bist zwar auch serifenlos, aber niemals zu Grotesk
Du bist nicht wie Schulschreibschrift, denn du hast noch deine Ecken
Seit ich dich kenn, will ich mich nie mehr an STDs anstecken

Jeder denkt, er würde dich beherrschen, doch hängt an deinem Tropf
Verdrehst du alsbald Typo-Grafen ihren Fliegenkopf
Sprich: ihre Buchstaben. Und hältst ihnen den Buchsatzspiegel vor
Bist den Meisten zwar ein Lehrbuch doch mit sieben Siegeln vor
Will nicht sagen ich alleine könnte deine Schrift entziffern
Aber würde ich’s versuchen, könnt ich deinen Wert beziffern
Bloß ich hatte es noch nie so sehr mit Nummern oder Zahlen
Also werd ich meine Wertschätzung in Alphazeichen malen

Denn: keine Anomalien, alles in Versalien
Verse selbst in Fußnoten doch niemals Marginalien
Meine Sicht steht schief, wie columnae in Italien
Setz dein erstes A in verzierten Inital’en

Ich war schon immer gut mit Texten, hatte jedes Wort zur Wahl
Doch dieser Letter ist wie Schreibmaschine: Nicht-proportional
Und das ist keine Krankheit, die ich letztlich aus-kurier, nur du:
Please don’t love the Message – Love the Courier New

By Jesko Habert

Kiezpoeten-Gründer, Poet, Veranstalter, Workshopleiter, Autor. Schwerpunkt: Lyrik.